Innenpolitik

Neue Kasse startet mit 70 Millionen Defizit

Die neun Gebietskrankenkassen wurden zusammengeführt. Die Fusion soll sparen helfen.

Es ist die drittgrößte Sozialversicherung Europas, der Matthias Krenn seit Jahresbeginn als Obmann vorsteht. 7,2 Millionen Versicherte hat die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK), die durch die Zusammenführung der neun Gebietskrankenkassen entstanden ist. Krenn, FPÖ-Bürgermeister von Bad Kleinkirchheim, wurde von den Arbeitgebervertretern ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 22.01.2020 um 07:36 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/neue-kasse-startet-mit-70-millionen-defizit-81999385