Innenpolitik

ÖVP bleibt stimmenstärkste Partei in Bregenz

Die ÖVP bleibt in Bregenz bei der EU-Wahl stimmenstärkste Partei und baut ihre Vormachtstellung aus. Die Volkspartei kam auf 28.2 Prozent, das ist ein Plus von 3,3 Prozentpunkt gegenüber 2014. Zweitplatzierte ist die SPÖ, die 21.05 Prozent erreichte und demnach um 3,56 Prozentpunkt wuchs. Die Grünen überzeugten in Bregenz 19.47 Prozent der Wähler - ein Rückgang um 3,83 Prozentpunkt.

Dahinter folgen die NEOS: Die liberale Oppositionspartei gewann 3,56 Prozentpunkt auf 14.62 Prozent (vierter Platz). Die FPÖ verlor 2,96 Prozentpunkt, die Freiheitlichen kamen auf 14.37 Prozent. Für den Neueinsteiger EUROPA Jetzt brachte der Sonntag mit 1.56 Prozent den sechsten Platz. mit 0.74 Prozent.

Die Wahlbeteiligung in Bregenz betrug 43,08 Prozent: 8263 Stimmen wurden abgegeben.

Dieser Text wurde im Rahmen eines Prototypen der APA - Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate (ohne Briefwahlstimmen) automatisiert erstellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:29 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/oevp-bleibt-stimmenstaerkste-partei-in-bregenz-70877545

Schlagzeilen