Innenpolitik

Pflegeurlaub: Stöger will Erleichterung für pflegende Kinder

Wer seine pflegebedürftigen Eltern betreuen muss, hat nur Anspruch auf Pflegefreistellung, wenn er im gleichen Haushalt lebt. Für Eltern, die ihre Kinder pflegen, ist der gemeinsame Haushalt dagegen seit 2013 nicht mehr nötig, um in Pflegeurlaub zu gehen. Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) will die Regelungen nun angleichen, wie er im Ö1-"Morgenjournal" sagte.

Pflegeurlaub: Stöger will Erleichterung für pflegende Kinder SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Sozialminister Alois Stöger will die Regelungen angleichen.

"Ich halte es für sehr wichtig, nicht mehr einschränkend zu sein auf den gemeinsamen Haushalt", sagte Stöger und hofft auf eine entsprechende Parlamentsmehrheit. Unterstützt wird die Forderung von Grünen und ÖGB. Auch die Familien- und Sozialreferenten der Länder wünschen sich dem Bericht zufolge eine Reform.

(APA)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 06:09 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/pflegeurlaub-stoeger-will-erleichterung-fuer-pflegende-kinder-1230610

Neujahrsvorsatz: 2015 die besten Eltern werden

Auch Eltern fassen zu Silvester gern viele gute Vorsätze. Kinder tun das eher selten. Dabei ginge es gemeinsam leichter. Der Jahreswechsel lädt geradezu dazu ein, sich gute Vorsätze zu machen. Auch unter …

Meistgelesen

    Schlagzeilen