Innenpolitik

Regierungsverhandlungen hinter verschlossenen Türen: Teil der Show?

Die mediale Zurückhaltung der Koalitionsverhandler Kurz und Kogler sei "Teil der Show", sagt Verhandlungsexperte Othmar Hill. Doch das Schweigen der potenziellen Regierungspartner heizt die Spekulationen an.

Chefverhandler Sebastian Kurz und Werner Kogler. SN/apa
Chefverhandler Sebastian Kurz und Werner Kogler.

"Im Koalitionsfinale geht es ums Geld." - "Die Verhandlungen befinden sich in der Zielgeraden." - "Die letzten Hürden auf dem Weg zur neuen Regierung." So berichteten die Zeitungen über die Koalitionsgespräche - vor zwei Jahren, als ÖVP-Chef Sebastian Kurz und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 08.12.2019 um 07:03 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/regierungsverhandlungen-hinter-verschlossenen-tueren-teil-der-show-80149897