Innenpolitik

So könnte Schule künftig funktionieren

Abstand halten, Desinfektion, Schutzmasken. Die Matura gibt einen Vorgeschmack darauf, wie Unterricht in naher Zukunft ausschauen dürfte.

Ab 15. Mai sollen die Schulen schrittweise wieder geöffnet werden. Bis dahin gilt weiterhin: daheim lernen und üben.  SN/apa
Ab 15. Mai sollen die Schulen schrittweise wieder geöffnet werden. Bis dahin gilt weiterhin: daheim lernen und üben.

Am 15. Mai soll der Schulbetrieb schrittweise wieder hochgefahren werden. Bereits am 4. Mai kehren die Maturanten an die Schule zurück, um sich auf die Reifeprüfung am 25. Mai vorzubereiten. Freilich unter strengen Hygienevorkehrungen. Sie lassen erahnen, wie der Unterricht in den nächsten Monaten organisiert werden wird. Auch an den Schulen wird vorerst nichts mehr so sein wie vor dem Ausbruch der Coronakrise. Antworten auf ein paar zentrale Fragen.

1. Wie wird die Matura diesmal ablaufen?

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 05:44 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/so-koennte-schule-kuenftig-funktionieren-86547508