Innenpolitik

SPÖ-Breitseite gegen Bundeskanzler Kurz

Der Bundeskanzler attackiere die Justiz, weil er deren Ermittlungen in der Casinos-Affäre und beim Eurofighter-Skandal fürchte: Diesen Vorwurf erheben SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner und der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner und der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Donnerstag, 13. Februar 2020, anl. der PK SPÖ "Rotes Foyer" zum Thema Justiz und aktuellen Entwicklungen in der Causa Eurofighter in Wien.  SN/APA/HELMUT FOHRINGER
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner und der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Donnerstag, 13. Februar 2020, anl. der PK SPÖ "Rotes Foyer" zum Thema Justiz und aktuellen Entwicklungen in der Causa Eurofighter in Wien.

Bundeskanzler Sebastian Kurz habe "in nie da gewesener Weise" die Justiz infrage gestellt und deren Mitarbeiter diskreditiert - "und zwar aus Kalkül, mit voller Berechnung". Diesen Vorwurf erhob am Donnerstag SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner. Derzeit führe die Justiz Korruptionsermittlungen in zwei ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 23.02.2020 um 05:16 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/spoe-breitseite-gegen-bundeskanzler-kurz-83398732