Drei Wochen vor der Wien-Wahl hat Michael Ludwig nur einen Gegner: Corona

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig kann bei der bevorstehenden Wiener Gemeinde- und Landtagswahl auf einen gewichtigen Wahlhelfer setzen. Nämlich auf sich selbst.

Autorenbild
Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig. SN/APA/ROBERT JAEGER
Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig.

Anders als früher, als Wiener Wahlen oftmals als "Duell um den Bürgermeistersessel" inszeniert worden sind, ist der rote Stadtchef diesmal der einzige der Spitzenkandidaten, der tatsächlich Bürgermeisterformat hat. Zwar befindet sich die ÖVP auch in Wien im Aufwind, doch ihr Spitzenkandidat Gernot Blümel kann nicht klarmachen, warum man gerade ihn für den besseren Bürgermeister halten sollte. Dasselbe Problem hat Birgit Hebein von den Grünen. FPÖ-Spitzenkandidat Dominik Nepp hat nicht einmal das Format eines FPÖ-Spitzenkandidaten, geschweige denn eines Bürgermeisterkandidaten. Und den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 09:19 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-drei-wochen-vor-der-wien-wahl-hat-michael-ludwig-nur-einen-gegner-corona-92992462

karriere.SN.at