Ein Beitrag zu mehr Sauberkeit

Mandatare können sich neuerdings Tipps für richtiges Verhalten holen. Die Idee ist gut - und ausbaufähig.

Autorenbild

Es wäre natürlich leicht, in den Spottmodus zu verfallen: Die österreichischen Parlamentarier brauchen nun schon eine eigene Compliance-Beratungsstelle, um zu wissen, was richtig ist und was falsch. Denn tatsächlich nimmt, wie auf Seite 2 dieser Zeitung zu lesen ist, eine solche Beratungsstelle am 1. April im Parlament zu Wien ihren Dienst für die Mandatarinnen und Mandatare auf. Diese können sich dort Tipps für politisches Wohlverhalten holen. Das ist guter Stoff für Kabarettisten und hämische Kommentare auf dem Zeitungsboulevard.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 06:20 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-ein-beitrag-zu-mehr-sauberkeit-67953664