Jetzt muss volle Transparenz bei den Parteifinanzen her

Autorenbild

Wir könnten im Wahlkampf über wichtige Zukunftsfragen, wie die Pflege oder den Klimaschutz, diskutieren. Stattdessen dreht sich seit Bekanntwerden des Ibiza-Videos, in dem Ex-FPÖ-Chef Strache über illegale Parteienfinanzierung schwadroniert, alles um die Frage: Wie finanzieren sich Parteien über dunkle Kanäle? ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.10.2019 um 01:34 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-jetzt-muss-volle-transparenz-bei-den-parteifinanzen-her-73332616