Karl-Heinz Grasser, einmal anders betrachtet

Autorenbild

Man muss kein Mitleid mit Karl-Heinz Grasser haben. Oder vielleicht doch? Immerhin besteht die theoretische und vielleicht sogar praktische Chance, dass dieser Mann, der seit Jahren im Fokus der Strafjustiz steht, völlig unschuldig ist und glatt frei gesprochen wird.

...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.12.2019 um 01:43 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-karl-heinz-grasser-einmal-anders-betrachtet-80201122