ÖVP und Grüne: Da sind noch einige Hürden zu nehmen

Die Gespräche zwischen ÖVP und Grünen laufen gut. Wetten auf ein Gelingen der Koalition sind aber verfrüht.

Autorenbild

In die Verhandlungen, pardon: Sondierungen von ÖVP und Grünen ist Bewegung gekommen. Nicht mehrere Wochen, wie der designierte Bundeskanzler Sebastian Kurz stets angekündigt hatte, sondern nur noch bis 8. November sollen die Sondierungsgespräche der beiden Parteien laufen. Anschließend, und nach Konsultierung der Parteigremien, soll es dann ans Eingemachte gehen: Dann starten die eigentlichen Regierungsgespräche.

Man darf davon ausgehen, dass ÖVP und Grüne in den stundenlangen Beratungen, die sie am Freitag führten, bereits einige inhaltliche Pflöcke eingeschlagen haben. Dennoch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2021 um 07:45 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-oevp-und-gruene-da-sind-noch-einige-huerden-zu-nehmen-78244423