Politisches Versagen in der Pflege

Autorenbild

Mehr als 450.000 Menschen in Österreich sind auf Pflege angewiesen. Das reicht von der stationären Betreuung rund um die Uhr bis zur stundenweisen Inanspruchnahme einer mobilen Unterstützung. Jedes Jahr kommen rund 10.000 hilfsbedürftige Menschen dazu. Und es werden immer mehr.

Völlig gegensätzlich entwickelt sich die Zahl derer, die bereit sind, zu helfen und zu pflegen. Derzeit gibt es noch rund 127.000 solche Frauen und Männer. Aber es werden ständig weniger. - Die einen, weil sie in Pension gehen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 02:14 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-politisches-versagen-in-der-pflege-118972042