Steuerreform: Eine Entlastung ist besser als keine Entlastung

Mancher mag die Steuerreform als zu klein kritisieren. Die Regierung setzt damit jedenfalls klare Markierungen.

Autorenbild

Man soll die Steuerreformpläne der Bundesregierung nicht kleinreden. Eine Entlastung ist besser als keine Entlastung. Doch es ist bezeichnend, dass die gestern verkündete, als Erstes in Kraft tretende Steuerentlastung keine Steuerentlastung ist, sondern eine Reduzierung der Sozialversicherungsabgaben. Also jener Abgaben, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.12.2019 um 10:22 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-steuerreform-eine-entlastung-ist-besser-als-keine-entlastung-63864193