Innenpolitik

Steuerfreies Wohnen geht nicht so einfach

Wie Wien einst die Wohnungsnot linderte - und warum die Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Mieten kein wirkliches Patentrezept ist.

„Die gute Siedlung“: Wohnen im roten Wien. WOHNPARTNER SN/wohnpartner
„Die gute Siedlung“: Wohnen im roten Wien. WOHNPARTNER

14.000 Bewohnerinnen und Bewohner, aufgeteilt auf mehr als 6000 Wohnungen: Das ist die Per-Albin-Hansson-Siedlung, die erste große Gemeindebauanlage, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Wien errichtet wurde. Sie ist benannt nach dem legendären schwedischen Ministerpräsidenten, der sich nach dem Krieg durch Hilfsaktionen für die hungernde Wiener Bevölkerung verdient gemacht hat. Und sie feiert heuer das 70. Jahr ihres Bestehens.

"Ich habe die ersten sechs Jahre meines Lebens in der Per-Albin-Hansson-Siedlungung verbracht", sagt Wiens Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál im Buch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 04:14 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/steuerfreies-wohnen-geht-nicht-so-einfach-68704558