Innenpolitik

Strache an Oligarchin:"Das spielt's hier nicht"

Strache will sich durch neue Ibiza-Transkripte entlasten. Doch die alten Gesprächsprotokolle bestätigen die bekannten Vorwürfe gegen ihn.

Gudenus, Strache: Der FPÖ-Obmann wollte nur einen „netten Abend“ verbringen. SN/picturedesk
Gudenus, Strache: Der FPÖ-Obmann wollte nur einen „netten Abend“ verbringen.

Ex-FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache hat Abschriften aus dem Ibiza-Video veröffentlicht, die ihn nach Aussagen seines Anwalts entlasten. Möglich wurde dies, da Strache als Beschuldigtem Akteneinsicht gewährt wurde. Straches Anwalt betonte, dass durch die bisherigen Veröffentlichungen aus dem Ibiza-Video bewusst ein falsches Bild des Abends auf Ibiza gezeichnet worden sei. Durch die jetzt veröffentlichen Transkripte sei aber klar, dass Strache rechtswidrige Angebote des Lockvogels wiederholt zurückgewiesen und auch eine Privatisierung des österreichischen Wassers kategorisch abgelehnt habe.

Auf den von Strache ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 01:05 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/strache-an-oligarchin-das-spielt-s-hier-nicht-91816975