Innenpolitik

Terroranschlag in Wien: Auch das Netz trauert

Am Montagabend ereignete sich in Wien ein Anschlag bei dem mindestens vier Personen starben und zahlreiche Personen verletzt wurden. Die Regierung hat in einer Sondersitzung eine dreitägige "Staatstrauer" beschlossen. Auch auf den sozialen Medien nahmen viele Menschen Anteil.

Der Terroranschlag hat auch im Netz Entsetzen ausgelöst. SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Der Terroranschlag hat auch im Netz Entsetzen ausgelöst.

Es ist nicht zu übersehen: Auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen gedenken die User den Verstorbenen und Verletzten des Anschlags. Auch aus dem Ausland solidarisieren sich viele Nutzer mit Wien und Österreich.

Das Netz nimmt Anteil:

<insta id=CHIJYhOl234>

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.01.2021 um 07:20 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/terroranschlag-in-wien-auch-das-netz-trauert-95120830

Alle Ergebnisse zur Wien-Wahl

Alle Ergebnisse zur Wien-Wahl

Jetzt lesen

Kommentare

Schlagzeilen