Innenpolitik

The neverending Hofburg(wahn)blues

Frei nach Qualtingers und Bronners Bundesbahnblues (- echten Bundesbahnblues hat nach dem beruflichen Abstieg derzeit ohnehin nur Ex-ÖBB-Chef Kern).

Hofer & Van der Bellen (VdB): Now we are going to sing for you the neverending
Hofburg(wahn)blues:

VdB: Oh I was wahlkämpfing through this country, smoking like old Bundesbahn.
Ah geh wusch a geh wui.
I said, I was campaigning for elf Monat,
mit an Fuaß war I schon an der Hofburg dran.
Ah geh wusch a geh wui!
I hab scho glaubt, I habs gewonnen - suddenly the Burg was gone - total verschwunden.

Hofer: Im ersten Waschgang war i vorne,
im zweiten dann der Van der Bell'n.
Himmel fix no amal!
Mit'm VfGH hamma 's dann umdraht,
warum soll ma si auch länger quäl'n.
vielleicht fixt's der VfGH no amal,
thanks to the Schlamperei von the Beisitzer
- im Stimmenauszählsaal.

VdB: I kämpf in Scheibbs, in Lunz,
in Ybbs, in Schruns,
in Wulkaprodersdorf, in Attnang-Puchheim.
In Mistelbach, in Stinkenbrunn, in Zwettl.
Nur d' lovely Josefstadt, die is für mi ka Qual.
Aber I schaff's net nur mit den Bobos, i brauch a 's Kaunertal - und g'winn die Wahl.

Hofer: I steh in Hadersdorf, in Weidlingau,
in Kaisermühlen, in Gänserndorf, Amstetten.
I steh in Pinkafeld, im Wahlkampfzelt
und immer öfter a im Regen auf aner Gstätt'n,
in Ischl oder Ischgl - Hauptsache kalt und abgelegen.
I werd d'Regierung net glei entlass'n und lass mi von kan Moslem pfleg'n - mit Gottes Segen.
Hofer & VdB: Und weil halt kaner waß, wie 's ausgeht, sing ma den Hofburgblues.

Hofer: D' Meinungsforscher tu i frogen
und I frag Politologen- so oft ham s' g'logen.
I ask the man, who sells the heiße Würstel.
I even ask the Putzfrau with the Bürstel.
But nobody can tell me, wie geht er aus , der Hofburgwick'l - not even Kickl!

Hofer & VdB: Elf months we are travelling through this country -
using kaum the Bundesbahn.
Ah geh wusch a geh wui!
Bei Kastl four im Adventkalender kommt wenigstens aner dran.
Ah geh wusch a geh wui!
Und wann 's da High Court wieder aufhebt,
fang ma halt von vorne an.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:21 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/the-neverending-hofburgwahnblues-873283