Innenpolitik

Uni-Ansiedlung ist in Gefahr

Die EVP fordert Viktor Orbán auf, den Verbleib der Soros-Uni in Budapest zu sichern. Die hat sich schon nach Wien verabschiedet. Dieser Entschluss könnte jetzt wackeln.

Auf dem Gelände des Otto-Wagner-Spitals in Wien soll der große CEU-Campus mit 17 Uni-Pavillons entstehen.  SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Auf dem Gelände des Otto-Wagner-Spitals in Wien soll der große CEU-Campus mit 17 Uni-Pavillons entstehen.

Ungarns rechtskonservativer Regierungschef Viktor Orbán hat die vom Milliardär George Soros 1991 in Budapest gegründete Central European University (CEU) regelrecht aus dem Land gedrängt. Der liberale Financier Soros gilt für Orbán als "Staatsfeind".

Wien hat die renommierte Universität ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:33 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/uni-ansiedlung-ist-in-gefahr-67255303