Innenpolitik

Van der Bellen trifft UNO-Chef am Mittwoch

Der designierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen trifft am Mittwoch UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon. Für Alexander Van der Bellen ist es das erste Treffen mit einem ausländischen Spitzenpolitiker seit seinem Wahlerfolg am Sonntag. Das Treffen findet mit Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) im Außenministerium in Wien statt.

Van der Bellen trifft UNO-Chef am Mittwoch SN/APA (Archiv)/HELMUT FOHRINGER
Vdb trifft Ban Ki-moon.

Gesprächsthemen sind der UNO-Amtssitz in Wien, die Lage internationaler Konflikte, sowie der OSZE-Vorsitz Österreichs 2017, geht es aus einer Aussendung des Außenministeriums hervor. Zu weiteren Treffen oder Auslandsbesuchen des designierten Bundespräsidenten ist noch nichts genaueres bekannt.

Der scheidende UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon hatte Van der Bellen am Montag zu seinem Wahlsieg gratuliert. Er freue sich auf die weitere enge und konstruktive Beziehung zwischen Österreich und den Vereinten Nationen, lies ein Sprecher Bans der APA in New York mitteilen. Ban, dessen zehnjährige Amtszeit am 31. Dezember ausläuft, reist am Dienstag zu seinem letzten Besuch als UNO-Chef nach Wien.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 09:57 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/van-der-bellen-trifft-uno-chef-am-mittwoch-820114

Schlagzeilen