Innenpolitik

Van der Bellen: "Wir haben gewonnen"

Mit minutenlangem Gejohle, "We are the Champions"-Gesang, Rock-Rhythmen und einem Wald aus hochgehaltenen Transparenten ist der Sieger der Bundespräsidentenwahl, Alexander Van der Bellen, Sonntagabend bei seiner Wahlparty in den Wiener Sofiensälen begrüßt worden. "Wir haben gewonnen", lauteten seine trockenen Begrüßungsworte, die mit Riesenjubel quittiert wurden.

Van der Bellen: "Wir haben gewonnen" SN/APA/HERBERT PFARRHOFER
Party bei den Wahlgewinnern.

Auch Udo Jürgens ("Das ist dein Tag"), Tina Turner ("Simply the Best") und nicht zuletzt Rainhard Fendrichs "I am from Austria" wurden als Soundtrack bemüht, während sich der Kandidat den Weg nach vorne zur Bühne bahnte. Kaum oben angekommen, durfte Van der Bellen dann auch noch einem siebenköpfigen Kinderchor beim Absingen der Bundeshymne lauschen.

Van der Bellen meldete sich dann nur kurz zu Wort. Man habe Europa gezeigt, was möglich sei, meinte er, nämlich mit einer klar proeuropäischen Haltung und den Idealen Freiheit, Gleichheit und Solidarität eine Wahl zu gewinnen. "Diese Bilder heute werden durch die europäischen Hauptstädten gehen", sagte er. "Wir haben ein rot-weiß-rotes Signal ausgesandt, und dieses Signal wird gelesen werden, nicht nur in den Hauptstädten."

Der Wahlsieger verwies darauf, seinen Vorsprung gegenüber der ersten Stichwahl von 30.000 auf 300.000 Stimmen vergrößert zu haben. In Wien habe man nun alle 23 Bezirke inklusive Simmering für sich entscheiden können, und selbst im heimatlichen Kaunertal habe er noch dazugewinnen können. Van der Bellen dankte seinen Unterstützern und allen Initiativen, die dies möglich gemacht hätten.

Lächelnd und winkend ging Van der Bellen dann ab, während zunächst "Sascha Sascha"-Rufe ertönten und dann auch noch "Lothar Lothar" für seinen Wahlkampfleiter Lothar Lockl zu hören war. Mit "Ein Hoch auf uns" von Andreas Bourani war der offizielle Teil damit vorbei.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.11.2018 um 12:53 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/van-der-bellen-wir-haben-gewonnen-826462

Schlagzeilen