Innenpolitik

Frauenministerin Bogner-Strauß: Kindergeld neu soll Männer in die Väterkarenz bringen

Frauen- und Familienministerin Juliane Bogner-Strauß will das Kinderbetreuungsgeld reformieren und jenen Anteil, der schon jetzt ausschließlich für den Partner reserviert ist, erhöhen.

Lohnverlust für Frauen hänge eng mit Familienarbeit zusammen, sagt Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP). Hier will sie ansetzen.

Nach dem Terroranschlag in Neuseeland wurde die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern weltweit gelobt. Wie haben Sie ihr Handeln erlebt? Wäre ein derartiges Verhalten ein Gegenmodell zu den Trumps und Putins dieser Welt? Juliane Bogner-Strauß: Würden mehr Frauen Länder führen, hätten wir weniger Kriege. Wie Frau Ardern in der Krisensituation reagierte, hat mich beeindruckt, etwa dass sie den Namen des Täters nie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 08:45 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/video-frauenministerin-bogner-strauss-kindergeld-neu-soll-maenner-in-die-vaeterkarenz-bringen-68192722