Innenpolitik

Neos-Spitzenkandidatin Gamon: "Können mit heiligen Kühen wenig anfangen"

Vereinigte Staaten von Europa? Eine EU, die Steuern einhebt? Eine eigene EU-Armee? Neos-Spitzenkandidatin Claudia Gamon im Gespräch über unpopuläre Forderungen, ihre Visionen und den Stempel "jung & weiblich".

In EU-Wahlkampfzeiten werden alle Spitzenkandidaten zu glühenden Europäern. Neos-Gründer Matthias Strolz meinte sogar einmal, er sei verliebt in Europa. Sie auch? Claudia Gamon: Viel wichtiger als das, was jemand sagt, ist, was die Parteien wollen. Da gehen die Wege sehr ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.09.2019 um 12:03 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/video-neos-spitzenkandidatin-gamon-koennen-mit-heiligen-kuehen-wenig-anfangen-64943362