Innenpolitik

Viele Fragen vor dem Neustart: Wie sich die Schulen vorbereiten

Kann man Kinder auf Distanz halten? Gibt es Ersatz für Lehrer, die zur Risikogruppe gehören? Viele Fragen vor dem Neustart.

Vorsichtige Schulöffnungen in Deutschland: Ähnliche Bilder wird es bald auch von Österreichs Schulen geben. SN/dpa
Vorsichtige Schulöffnungen in Deutschland: Ähnliche Bilder wird es bald auch von Österreichs Schulen geben.

Erika Tiefenbacher hat alle Hände voll zu tun. Wenn ab 18. Mai die Schüler an der Neuen Mittelschule in der Wiener Schopenhauerstraße wieder zum Unterricht kommen, soll alles wie am Schnürchen funktionieren: Jede Schülerin, jeder Schüler muss wissen, an welchen Tagen sie/er kommen darf, die Pulte in den Klassen müssen so platziert sein, dass an jedem Tisch nur ein Kind sitzt. Wer wann und wo Maske tragen muss, sollten die Kinder dann schon intus haben. Und vor allem müssen die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 09:39 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/viele-fragen-vor-dem-neustart-wie-sich-die-schulen-vorbereiten-86859070