Innenpolitik

Von streunenden Katzen bis Korruptionsbekämpfung: Die Parlamentarier haben noch viel vor

Die Abgeordneten haben sich für die kommenden Monate viel vorgenommen. Die Wünsche reichen von einer Kastrationspflicht für die Freigänger unter den Katzen bis zu einem Rechtsanspruch auf Pflegekarenz.

Die Abgeordneten haben sich für die kommenden Monate viel vorgenommen. SN/apa
Die Abgeordneten haben sich für die kommenden Monate viel vorgenommen.

Die Sommerpause des Parlaments - formal dauert sie von 9. Juli bis 10. September - könnte heuer wahlkampfbedingt kurz ausfallen. Erstens sind Sondersitzungen möglich, sofern sie von einem Drittel der Abgeordneten verlangt werden. Zweitens haben die Abgeordneten selbst mit Dutzenden ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.07.2020 um 01:53 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/von-streunenden-katzen-bis-korruptionsbekaempfung-die-parlamentarier-haben-noch-viel-vor-72960952