Innenpolitik

Was der Heldenplatz mit der Burka zu tun hat

Die vom Historiker Oliver Rathkolb aufgebrachte und von Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) freudig als "interessant und diskussionswürdig" aufgegriffene Debatte um eine Umbenennung des Heldenplatzes in Wien stößt nicht gerade auf reges Interesse in den SPÖ-
Führungsetagen.

Plastisch drückte es Wiens Bürgermeister Michael Häupl am Dienstag aus: "An der Diskussion möge sich beteiligen, wer wolle." Er sicher nicht, da diese Frage in seiner "Problemhierarchie knapp vor der Burka" rangiere.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 12:19 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/was-der-heldenplatz-mit-der-burka-zu-tun-hat-353272