Innenpolitik

Was ist dran am "Bevölkerungsaustausch"?

Die Angst vor der Invasion der "Anderen". Bald ist Österreich nicht mehr österreichisch, sagen manche. Und fürchten, bald eine "Minderheit im eigenen Land" zu sein. Aber kann das wirklich passieren - und was würde es bedeuten?

„Bevölkerungsaustausch“: Die FPÖ und die Identitären haben ein neues Lieblingswort. Es dient ihren Zwecken perfekt, weil es Urängste anspricht. Aber sterben wir Österreicher wirklich aus? Wird unser Land uneuropäisch? Und was heißt das überhaupt? SN/stockadobe
„Bevölkerungsaustausch“: Die FPÖ und die Identitären haben ein neues Lieblingswort. Es dient ihren Zwecken perfekt, weil es Urängste anspricht. Aber sterben wir Österreicher wirklich aus? Wird unser Land uneuropäisch? Und was heißt das überhaupt?

Schon ein krasses Wort, das die rechtsextreme Identitären-Bewegung da in Österreichs politische Landschaft hineingepflanzt hat: "Bevölkerungsaustausch". FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache bekräftigte trotz heftiger Kritik, daran zu glauben. Allein schon deshalb, weil es die Identitäre Bewegung ja zuvor eigentlich von der FPÖ geklaut hätte - so Strache. Aber was ist jetzt genau damit gemeint? Mit diesem ominösen Austausch von Bevölkerungen?

Wohl nur ein Minderheitenprogramm ist die aufgepfropfte Verschwörungstheorie, dass irgendwelche "Eliten" absichtlich die angestammte Bevölkerung Österreichs und Europas durch Fremdstämmige ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2021 um 07:36 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/was-ist-dran-am-bevoelkerungsaustausch-69663658