Innenpolitik

Wie fit müssen Soldaten sein?

Immer mehr junge Österreicher können den Grundwehr- oder Zivildienst nicht absolvieren. Sie sind untauglich. Die Politik will deshalb die körperlichen Anforderungen an Soldaten heruntersetzen, doch das ist nicht so einfach.

Die Anforderungen an Rekruten können hoch sein: Weite Märsche zurücklegen, lange Exerzierübungen und genaue Schießtrainings absolvieren, Hindernisläufe und Stresssituationen bewältigen. All das kommt auf einen Grundwehrdiener beim österreichischen Bundesheer zu - doch immer weniger junge Männer schaffen das.

Rund 24 Prozent der etwa 45.000 jungen Österreicher, die jährlich zur Musterung kommen, sind untauglich. Bundesheer und Zivildienstorganisationen beklagen den Personalmangel, der durch geburtenschwache Jahrgänge noch verschärft wird. Im Verteidigungsministerium will man neue Tauglichkeitsstufen definieren. Die Anforderungen an die jungen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 05:51 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/wie-fit-muessen-soldaten-sein-68498491