Innenpolitik

Wie hoch fliegt die SPÖ Wien?

Eine absolute Mandatsmehrheit für die Wiener SPÖ oder eine Mehrheit gegen die regierenden Roten in Wien: Warum beide Szenarien Gedankenspiele bleiben dürften.

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig liegt mit seiner Wiener SPÖ im Aufwind.  SN/ROBERT JAEGER / APA / picturedesk.com
Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig liegt mit seiner Wiener SPÖ im Aufwind.

Dass die Bewältigung der Coronakrise in der Bundeshauptstadt alles andere als rund läuft, scheint dem Zuspruch für Bürgermeister Michael Ludwig keinen Abbruch zu tun. Auch die jüngsten Umfragen belegen: Es läuft gut für die Wiener SPÖ. Sie dürfte am 11. Oktober klar über ihrem Ergebnis von 2015, also über 39 Prozent, liegen. Aber könnte sie tatsächlich, wie es sich manch roter Parteigänger schon ausmalt, wieder in die Nähe der absoluten Mandatsmehrheit kommen?

Für Politikwissenschafter Laurenz Ennser-Jedenastik ist dieses ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2021 um 06:15 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/wie-hoch-fliegt-die-spoe-wien-93509851