Innenpolitik

Wiener Grüne - Liste Pilz über Spitzenwahl-Sujet verärgert

Die Liste Pilz ist erbost über ein - inzwischen gelöschtes - Posting, mit dem die Wiener Grünen ihre laufende Spitzenkandidatensuche bewerben. Zu sehen war in dem kurzen Video unter anderem Peter Pilz als wenig ansehnlicher Fliegenpilz. Bruno Rossmann, der Klubobmann der Liste, sieht darin einen Angriff auf den Politiker - unter Verwendung eines antisemitischen Sujets, wie er kritisierte.

Peter Pilz wurde als Giftpilz dargestellt SN/APA/HELMUT FOHRINGER
Peter Pilz wurde als Giftpilz dargestellt

Schon in der NS-Wochenzeitung "Stürmer" seien Juden als "Giftpilze" dargestellt worden, gab er in einer Aussendung zu bedenken. Rossmann forderte die Grünen auf, zu erklären, warum das Motiv verwendet worden sei. Er verlangte auch eine Entschuldigung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.12.2018 um 02:34 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/wiener-gruene-liste-pilz-ueber-spitzenwahl-sujet-veraergert-39109678

Schlagzeilen