Innenpolitik

"WirtschaftBlatt"-Belegschaft hofft auf Fortbestand

Die 66 vom Aus des "WirtschaftsBlatt" betroffenen Mitarbeiter geben die Hoffnung nicht auf. "Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass die Zeit für eine Rettung des 'WirtschaftsBlatts' in dieser schwierigen Branche noch nicht abgelaufen ist", schrieb die Belegschaft am Donnerstag in einem Brief an den Styria-Vorstand. "Geben Sie uns also noch etwas Zeit, diese Zeitung zu retten", so die Mitarbeiter.

"WirtschaftBlatt"-Belegschaft hofft auf Fortbestand SN/APA/HANS PUNZ
Mitarbeiter schrieben offenen Brief.

Der Brief geht auf eine Mitarbeiter-Initiative zurück, die in Kooperation mit dem Betriebsrat entstanden sei, sagte Belegschaftsvertreterin Isabell Widek zur APA. In dem Schreiben üben die Mitarbeiter Kritik an der "plötzlichen und überstürzten Ankündigung der Schließung". Sie fragen, ob die Verantwortlichen im Verlag tatsächlich jede Option der Weiterführung geprüft haben. "Erste Reaktionen aus der Wirtschaftswelt auf die Entscheidung des Verlages zeigen, dass dies nicht der Fall sein kann."

Die Mitarbeiter schließen sich der Forderung von Wirtschaftskammerpräsidenten Christoph Leitl an, dass "alle Möglichkeiten genutzt werden - verlagsintern oder -extern, etwa über Kooperationen oder Investoren, die das 'WirtschaftsBlatt' weiterbetreiben". Sie wollen bis nächste Woche die Gründe wissen, warum etwaige Interessenten nicht zum Zuge kommen.

"Wir sind bitter enttäuscht, dass die Verlagsleitung gerade in den vergangenen Wochen nicht einmal versucht hat, zusammen mit uns Mitarbeitern nach Konzepten oder Interessenten zu suchen, die das 'WirtschaftsBlatt' noch retten können", heißt es in dem offenen Brief. Die Mitarbeiter bezweifeln darin überdies, dass den Verantwortlichen die zu erwartenden Kosten der Abwicklung bewusst sind und befürchten, dass diese ohne klaren Plan und Konzept in die Sozialplan-Verhandlungen gehen.

Von den Styria-Vorständen gab es am Donnerstagnachmittag zunächst noch keine Reaktion auf den an sie adressierten Brief.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.09.2018 um 09:12 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/wirtschaftblatt-belegschaft-hofft-auf-fortbestand-1146442

Schlagzeilen