Nationalratswahl 2017

Aus dem engen Tal in die weite Welt

Woher kommen eigentlich die Spitzenkandidaten zur Nationalratswahl? Was hat
sie in ihrer Jugend geprägt? Eine Spurensuche. Heute: Die Heimat des Matthias Strolz.

Die fast unendlich scheinende Wasserfläche des Bodensees im Dreiländereck mit dem weiten Blick nach Deutschland und in die Schweiz - das vergrößert den Horizont. Die Industrie- und Gewerbegebiete des Rheintals am Fuße der hohen Berge - das vermittelt die Einsicht, dass Urbanität und Natur kein Widerspruch sein müssen. Altes und neues Geld. Traditionsbewusste Alteingesessene und fleißige Neuzugewanderte: Vorarlberg bietet sehr viel auf engem Raum. Das kleine Land liegt in der Mitte des Kontinents und im Schnittpunkt der Kulturen. Und es tickte immer schon ein wenig anders als der Rest Österreichs, von dem Vorarlberg mehr trennt als nur der namensgebende hohe Berg.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 09:16 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2017/aus-dem-engen-tal-in-die-weite-welt-17332366