Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...
Nationalratswahl 2019

"Die FPÖ wird sich neu erfinden müssen"

Die Salzburger FPÖ-Landesparteivorsitzende Marlene Svazek fordert nach dem desaströsen Abschneiden ihrer Partei bei der Nationalratswahl eine Runderneuerung der Freiheitlichen.

Salzburgs FPÖ-Landesparteichefin Marlene Svazek.  SN/stefanie schenker
Salzburgs FPÖ-Landesparteichefin Marlene Svazek.

Am Sonntagabend war zunächst nur Landes-Spitzenkandidat Volker Reifenberger jener Spitzenfunktionär, der sich gemeinsam mit den Sympathisanten zur eigentlich verabredeten Wahlparty traf. Wenig später stieß Landesparteisekretär und Landesparteichef a. D. Andreas Schöppl dazu - der betone, "dass es heißt, Demut vor dem Wähler zu haben. Es wurden Fehler gemacht. Für die hat man die Rechnung bekommen." Erst am späten Abend stand dann auch FPÖ-Landesparteichefin und zwischenzeitliche Bundes-Generalsekretärin Marlene Svazek für ein kurzes Telefoninterview zur Verfügung.

SN: Was sagen Sie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 07:25 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/die-fpoe-wird-sich-neu-erfinden-muessen-76977274