Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...
Nationalratswahl 2019

Ein ermüdender Wahlkampf geht zu Ende: Vier Monate ohne Inhalt

Schier endlos war die Schlammschlacht, aber an den politischen Kräfteverhältnissen im Land hat sich kaum etwas geändert.

Seit Mai befindet sich Österreich im Wahlkampf. Die Gräben zwischen den Parteien haben sich dadurch vertieft. Die Regierungsbildung dürfte schwierig werden. SN/APA/HERBERT P. OCZERET
Seit Mai befindet sich Österreich im Wahlkampf. Die Gräben zwischen den Parteien haben sich dadurch vertieft. Die Regierungsbildung dürfte schwierig werden.

Wer nach dem Silberstein-Wahlkampf vor zwei Jahren gedacht hatte, es könne nicht mehr tiefer gehen, wurde in den vergangenen Monaten eines Besseren bzw. Schlechteren belehrt. Die Parteien schafften es mühelos, das Wahlkampfniveau von 2017 noch einmal deutlich zu unterschreiten.

Sachfragen spielten in der gesamten Auseinandersetzung praktisch keine Rolle. Stattdessen versuchten die Parteien mit allen Mitteln, einander der Unlauterkeit zu überführen und als moralisch minderwertig darzustellen. Die Grenze zwischen echten Vorwürfen und reinen Erfindungen verschwamm zusehends. Die Zahl der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 02:20 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/ein-ermuedender-wahlkampf-geht-zu-ende-vier-monate-ohne-inhalt-76840210