Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...
Nationalratswahl 2019

Hannes Androsch: "Zukunftsthemen hat die SPÖ verschlafen"

Hannes Androsch übt heftige Kritik an seiner Partei: "Menschlichkeit ist noch keine Gebrauchsanweisung." Er fordert eine Neuausrichtung.

„Die Jungen haben in ihrer Kritik recht“, sagt der ehemalige SPÖ-Vizekanzler Hannes Androsch. SN/APA/GEORG HOCHMUTH
„Die Jungen haben in ihrer Kritik recht“, sagt der ehemalige SPÖ-Vizekanzler Hannes Androsch.

Hannes Androsch wurde in einer SPÖ groß, in der absolute Mehrheiten die Regel waren. Elf Jahre lang war er Finanzminister, zuletzt - bis Anfang 1981 - auch Vizekanzler an der Seite von Bruno Kreisky. Dass es einmal mit der Sozialdemokratie derart bergab geht, hätte er sich damals nicht vorstellen können. "Aber ich habe jahrelang Kritik geübt und man hat mich ignoriert", sagt er im SN-Gespräch. Sein Befund nach dem Wahldebakel über seine Partei fällt jedenfalls vernichtend aus: Die SPÖ habe ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 05:18 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/hannes-androsch-zukunftsthemen-hat-die-spoe-verschlafen-77101726