Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...
Nationalratswahl 2019

SPÖ: Sechs Gründe für den Absturz

An der Wahlschlappe der SPÖ ist nicht nur die Parteivorsitzende schuld. Die Ursachen liegen tiefer und können nur langfristig bekämpft werden.

Die SPÖ stürzte bei der Nationalratswahl am Sonntag auf 21,2 Prozent ab. Was läuft da schief?



Strategie & Themen

Als größte Oppositionspartei aus dem Ibiza-Video keinen Vorteil zu ziehen ist ein Kunststück. Der SPÖ ist dieses Kunststück gelungen. Durch die Abwahl der Bundesregierung im Parlament verschaffte die SPÖ Sebastian Kurz einen Märtyrerstatus, den dieser weidlich nutzte. Auch die Idee der SPÖ, einen Großteil des Wahlkampfs mit persönlichen Angriffen gegen Kurz zu bestreiten, war ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 06:09 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/spoe-sechs-gruende-fuer-den-absturz-77189719