Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...

Eine Koalition der Sieger hätte Charme

Für Wahlsieger Sebastian Kurz gibt es drei mögliche Regierungspartner. Logisch wäre ein Pakt mit den Grünen. Die zieren sich.

Autorenbild

Sebastian Kurz hat einen großen Wahlsieg eingefahren. So weit vor der Nummer zwei lag noch nie eine Kanzlerpartei. Die Parteien, die ihn aus der Regierung geworfen haben, wurden von den Wählerinnen und Wählern abgestraft: SPÖ, FPÖ mussten herbe Verluste hinnehmen, Peter Pilz ist gar nicht mehr im Parlament. Kurz könnte sich aus drei Parteien einen Koalitionspartner aussuchen. Und dennoch hat der frühere Kanzler ein großes Problem. Auf die Koalitionsfrage antworten seine Anhänger: Finger weg von der Spesen-FPÖ, niemals wieder mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 09:47 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/standpunkt-eine-koalition-der-sieger-haette-charme-76936942