Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...
Nationalratswahl 2019

Wie Facebook-Werbung die Wahl beeinflusst hat

Facebook hat die finalen Zahlen zu Wahlkampfinseraten veröffentlicht. Besonders auffällig sind die Ausgaben zweier Parteien. Und Facebook selbst verdiente im Wahlkampf mehr als jedes heimische Medium.

"Miteinander wählen gehen!" war ein Appell. "Österreich braucht jetzt euch!" ein anderer. Und in einem weiteren seiner finalen Postings wurde Norbert Hofer persönlich: Er habe trotz gesundheitlicher Probleme "gekämpft wie ein Löwe".

Am Dienstag war aus dem Facebook-Werbebericht erstmals auszulesen, wie viel die wahlwerbenden Parteien auf der weltgrößten Social-Media-Plattform ausgegeben haben. Und zwar für den gesamten Wahlkampf - inklusive des Wahlsonntags. Auffällig sind vor allem die Mühen der FPÖ: Allein in der finalen Wahlwoche gab die freiheitliche Bundespartei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 09:29 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/wie-facebook-werbung-die-wahl-beeinflusst-hat-77051623