Nationalratswahl 2019 Das Neueste zur Wahl ...

Wozu wählen wir eigentlich?

Das werden sich nach der nächsten Regierungsbildung möglicherweise viele Wählerinnen und Wähler fragen.

Autorenbild
Strache? Nie gehört. FPÖ-Chef Norbert Hofer vor einem Wahlplakat.  SN/APA/HANS KLAUS TECHT
Strache? Nie gehört. FPÖ-Chef Norbert Hofer vor einem Wahlplakat.

Wenn ein Parteichef über seinen Parteifreund sagt, dass dessen Aussagen lediglich dessen "Privatmeinung" zum Ausdruck bringen, dann deutet das im Politiksprech auf ein tiefes Zerwürfnis hin.

Und wenn besagter Parteichef den Wunsch seines kürzlich zurückgetretenen Parteifreundes nach einer Rückkehr in die Politik ablehnt und noch hinzufügt: "Ich glaube, er sieht das anders, aber ich sehe das so", dann sollte man sich von der Vorstellung verabschieden, dass die beiden dicke Freunde sind.

Bemerkenswerterweise hat all dies der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.07.2022 um 02:41 auf https://www.sn.at/politik/nationalratswahl-2019/wozu-waehlen-wir-eigentlich-75298384