Putin erklärt Erdog˘an, wo es in Nordsyrien langgeht

Putin erklärt Erdog˘an, wo es in Nordsyrien langgeht

Wenige Stunden vor dem Gipfeltreffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin in Sotschi hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan noch zu vermitteln versucht, dass er sich in Nordsyrien in …

"Ich habe mich redlich bemüht"

"Ich habe mich redlich bemüht"

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker verabschiedete sich. Fünf Jahre lang versuchte er, die EU zu steuern und zusammenzuhalten.

Die Krise hat die Latinos im Griff

Der Kampf um die knappe Ressource Aufmerksamkeit führt im globalen Dorf zu Verzerrungen. …

Autorenbild

Die Lehren aus drei Brexit-Jahren

Wieder ein Brexit-Deal, diesmal der von Boris Johnson. Und wieder Zittern, ob der …

Autorenbild
Kanada: Ein Sieg für den Klimaschutz

Kanada: Ein Sieg für den Klimaschutz

Kanadas Premier Justin Trudeau verlor zwar die absolute Mehrheit, bleibt aber in der Regierung. Und klar vor seinem konservativen Kontrahenten, der den Klimaschutz deutlich lockern wollte.

Längere Waffenruhe und Patrouillen für Nordsyrien

Längere Waffenruhe und Patrouillen für Nordsyrien

Russland und die Türkei haben für den Norden Syriens eine längere Waffenruhe ausgehandelt. Sie vereinbarten zudem gemeinsame Patrouillen in der Region, wie Russland Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag in …

Kanadas Premierminister Trudeau darf weiter regieren

Kanadas Premierminister Trudeau darf weiter regieren

Kanadas Premierminister Justin Trudeau darf weiter regieren. Laut amtlichen Angaben vom Dienstag sicherte sich der 47-Jährige bei der Parlamentswahl am Montag eine zweite Amtszeit. Allerdings verloren seine …

Rührung und Witz: Jean-Claude Juncker nimmt Abschied

Rührung und Witz: Jean-Claude Juncker nimmt Abschied

Etwas melancholisch, bisweilen emotional, manchmal verschmitzt: Jean-Claude Juncker hat sich nach fünf Jahren als Präsident der Europäischen Kommission verabschiedet und Bilanz gezogen. Es waren fünf …

Ex-US-Präsident Carter mit Beckenbruch im Krankenhaus

Ex-US-Präsident Carter mit Beckenbruch im Krankenhaus

Der frühere US-Präsident Jimmy Carter wird infolge eines Sturzes wegen eines "leichten" Beckenbruchs im Krankenhaus behandelt. Der 95-Jährige sei guter Dinge und freue sich, bald wieder nach Hause zu dürfen, …

Mehr als 150 Tote bei Protesten im Irak

Mehr als 150 Tote bei Protesten im Irak

Bei den regierungskritischen Protesten im Irak vor wenigen Wochen sind insgesamt 157 Menschen gestorben. Sie seien ums Leben gekommen, weil Sicherheitskräfte exzessive Gewalt angewandt und scharf geschossen …

Ein ermutigendes Zeichen

Die Botschaft der Wähler ist klar: Sie wollten Trudeau abmahnen, aber nicht abstrafen. Damit wollten sie sicherstellen, dass ihr Land auf fortschrittlichem Kurs bleibt und nicht dem Beispiel anderer Länder …