Weltpolitik

30 Jahre Mauerfall: "Durch diesen Versprecher ist das ganze Ding kollabiert"

"Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich", stammelte Günter Schabowski am 9. November 1989 zum neuen DDR-Reisegesetz. Und brachte unabsichtlich die Mauer zu Fall. Fragesteller Peter Brinkmann erinnert sich.

9. November 1989, 18 Uhr: Die wohl berühmteste Pressekonferenz in der deutschen Geschichte beginnt. Die Stimmung ist einschläfernd, Günter Schabowski, Mitglied des Politbüros der SED (Sozialistische Einheitspartei Deutschlands), lullte die anwesenden Journalisten mit seinem Parteichinesisch ein. Bis zu dem Punkt, als er zu einem neuen Reisegesetz gefragt wird: "Privatreisen nach dem Ausland können ohne Vorliegen von Voraussetzungen beantragt werden", erklärt der Funktionär , ohne sich der Tragweite dieses Satzes bewusst zu sein. Der "Bild"-Journalist Peter Brinkmann hakt nach: "Ab wann ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 10:36 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/30-jahre-mauerfall-durch-diesen-versprecher-ist-das-ganze-ding-kollabiert-78802177