Weltpolitik

35 Al-Shabaab-Mitglieder in Somalia getötet

Das US-Militär hat bei einem Luftangriff in Somalia nach eigenen Angaben 35 Mitglieder der Terrorgruppe Al-Shabaab getötet. Wie das Afrikakommando der US-Streitkräfte am Montag mitteilte, ereignete sich der Angriff am Sonntag in der Region Hiran.

Das US-Militär fliegt regelmäßig Angriffe gegen Al-Shabaab, oft mit bewaffneten Drohnen. Neben den USA unterstützt auch eine internationale Friedenstruppe der Afrikanischen Union (AU) die somalische Armee im Kampf gegen die Terrorgruppe.

Die mit Al-Kaida verbundenen sunnitischen Fundamentalisten kämpfen in dem verarmten Land am Horn von Afrika um die Vorherrschaft. Sie verüben immer wieder Anschläge gegen Sicherheitskräfte und Zivilisten - auch im Nachbarland Kenia.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.10.2020 um 05:33 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/35-al-shabaab-mitglieder-in-somalia-getoetet-66335176

Kommentare

Schlagzeilen