Weltpolitik

49 Vorschläge für eine bessere EU

Ein Jahr lang haben 800 Bürgerinnen und Bürger mit Politikern diskutiert, was Europa zukunftssicher macht. Die Ergebnisse zeigen: Bei ihren Zielen ist die Union oft schon auf dem richtigen Weg. Bei der Umsetzung weniger.

Die „Konferenz für die Zukunft Europas“ zählte zu den zentralen Versprechen von Kommissionschefin Urusla von der Leyen. SN/AP
Die „Konferenz für die Zukunft Europas“ zählte zu den zentralen Versprechen von Kommissionschefin Urusla von der Leyen.

Im Juli 2019 kämpfte die deutsche CDU-Politikerin Ursula von der Leyen um jede Stimme. Sie brauchte die Zustimmung des Europaparlaments, um Chefin der EU-Kommission zu werden. Eines ihrer zentralen Versprechen war eine groß angelegte "Konferenz zur Zukunft Europas". Dann kam Corona. Die Konferenz wurde verschoben, der Zeitrahmen verkürzt. Aber immerhin: 800 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger, Vertreter des EU-Parlaments und der nationalen Parlamente sowie Abgesandte der Regierungen der 27 EU-Staaten arbeiteten ein Jahr lang in virtuellen Treffen. Nun gibt es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 06:48 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/49-vorschlaege-fuer-eine-bessere-eu-120860824