Weltpolitik

Ab wann sollen Frauen in Indien heiraten dürfen?

In Indien soll das Heiratsalter für Frauen auf 21 Jahre angehoben werden - und damit jenem für Männer angepasst. Doch nicht alle begrüßen das.

Selfie von mehreren Bräuten bei einer Massenhochzeit in Indien.  SN/AP
Selfie von mehreren Bräuten bei einer Massenhochzeit in Indien.

Egal ob es sich um eine Liebesheirat oder eine arrangierte Ehe handelt, heiraten war in Indien schon immer ein sensibles Thema. Denn oft sind es nicht zwei Individuen, sondern zwei Familien, die den Bund fürs Leben eingehen. Nun ist mitten in der Hochzeitssaison, den kühleren Monaten, in denen weniger Arbeit auf den Feldern wartet, eine neue Debatte entbrannt: Soll das gesetzliche Mindestalter zur Eheschließung für Frauen von 18 auf 21 Jahre angehoben werden? Der Vorschlag kam von der regierenden pro-hindunationalistischen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2022 um 07:59 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/ab-wann-sollen-frauen-in-indien-heiraten-duerfen-115255465