Weltpolitik

Aber ermutigende Beispiele gibt es

Es war ein Desaster-Jahr, ja. Doch es gab auch Positives. Ein halbes Jahrhundert dauerte der Bürgerkrieg in Kolumbien; 220.000 Menschen fielen ihm zum Opfer. Dieser Albtraum endete 2016. Die Regierung von Präsident Juan Manuel Santos und die Linksguerilla FARC schlossen ein Friedensabkommen. Ein Land, das so lange im Würgegriff der Gewalt gewesen war, konnte wieder Hoffnung schöpfen. Der Friedensnobelpreis war der verdiente Lohn dafür.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 13.12.2017 um 08:21 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/aber-ermutigende-beispiele-gibt-es-568948