Weltpolitik

Ägyptische Luftwaffe tötete acht mutmaßliche Terroristen

Die ägyptische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben acht mutmaßliche Terroristen im Westen des Landes getötet. Die Zelle habe Terroranschläge geplant, "um das Land zu destabilisieren", teilte Sprecher Tamer el-Refai am Samstag mit. Weitere mutmaßliche Terroristen seien verhaftet worden. Zudem seien drei Fahrzeuge sowie Waffen und Munition zerstört worden.

In den vergangenen Wochen haben die ägyptischen Sicherheitskräfte ihre Bemühungen im Kampf gegen mutmaßliche Terroristen verstärkt und zahlreiche Menschen getötet. Seit dem Sturz des demokratisch gewählten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi kommt es immer wieder zu Anschlägen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:03 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/aegyptische-luftwaffe-toetete-acht-mutmassliche-terroristen-65088670

Schlagzeilen