Weltpolitik

Amerika muss draußen bleiben

Europa bereitet die Öffnung der Grenzen vor. Für US-Bürger dürften sie vorerst dicht bleiben.

US-Präsident Donlad Trump hat Probleme. SN/AFP
US-Präsident Donlad Trump hat Probleme.

Bis einschließlich Dienstag nächster Woche sind die EU-Außengrenzen noch so gut wie dicht für Reisende aus anderen Teilen der Welt. Ab 1. Juli will sich die Europäische Union langsam wieder öffnen. Die Frage ist nur: Für wen?

Ausgerechnet der große transatlantische Partner könnte vorerst draußen bleiben müssen. Die Coronalage in den USA ist so schlecht, dass eine Öffnung der Grenzen für US-Bürger kaum infrage kommt. In den vergangenen zwei Wochen wurden 87 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner verzeichnet. Der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 03:36 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/amerika-muss-draussen-bleiben-89310580