Weltpolitik

Analyse: Machen's Regierungschefinnen besser?

Länder, die von Frauen geführt werden, schneiden in der Coronakrise auffällig gut ab. Keine Frage: Nicht alle Männer machen es schlechter - aber manche eben besonders schlecht.

Die "New York Times" hat es ausgerechnet: Vergleicht man die Zahl der Coronatoten in 21 Ländern - 13 von Männern geführt, acht von Frauen - ergibt sich folgendes Bild: In den Ländern mit Regierungschefs lag die Sterberate im Durchschnitt bei ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.07.2020 um 03:19 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/analyse-machen-s-regierungschefinnen-besser-89106235