Weltpolitik

Anne Hidalgo: Hat sie das Zeug zur Präsidentin?

Gewählt wird in Frankreich zwar erst 2022. Doch schon jetzt positionieren sich die ersten Kandidaten - hoch im Kurs: die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo.

Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris, setzte auf die grüne Karten. SN/www.picturedesk.com
Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris, setzte auf die grüne Karten.

Ganz langsam, aber immer erkennbarer kommt sie aus der Deckung. Präsidentschaftswahlkampagnen starten in Frankreich sehr früh und so beginnt Anne Hidalgo bereits jetzt, knapp eineinhalb Jahre vor dem Votum, sich selbst als mögliche Kandidatin des linken Spektrums ins Gespräch zu bringen.

Sie werde ihren "Beitrag leisten", ließ die Bürgermeisterin von Paris im Herbst in einem Interview wissen. Gerade lancierte sie eine Plattform namens "Gemeinsame Ideen", um die großen Themen für 2022 herauszufiltern. "Ich merke, dass sich der Blick ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 05:02 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/anne-hidalgo-hat-sie-das-zeug-zur-praesidentin-98254963