Weltpolitik

Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien

Die Gespräche über das iranische Atomprogramm werden am Dienstag in Wien fortgesetzt. Zunächst treffen sich der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton sowie die iranischen und US-amerikanischen Vizeaußenminister. Am Mittwoch soll dann auch US-Außenminister John Kerry an den Verhandlungen teilnehmen.

Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien SN/APA (epa)/FABIO CAMPANA
Irans Au§enminister Zarif in Wien.

In früheren Verhandlungsrunden waren sämtliche Mitglieder der sogenannten 5+1-Gruppe (USA, Russland, China, Frankreich, Großbritannien sowie Deutschland) vertreten. Für den Iran sind jedoch die Gespräche mit den USA, die eng mit Israel Kontakt halten, entscheidend für den Ausgang des Atomstreits.

Der Westen will dabei sicherstellen, dass der Iran keine Atomwaffen bekommt. Teheran will die Aufhebung der lähmenden Wirtschaftssanktionen erreichen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:46 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/atomverhandlungen-mit-dem-iran-in-wien-3101182

Schlagzeilen