Weltpolitik

Belgien: Der Ex-König ist das schwarze Schaf der Familie

Albert II. hat eine uneheliche Tochter. Das ist in Belgien seit Langem ein offenes Geheimnis. Aber erst ein DNA-Test brachte Klarheit.

Wirbel um Belgiens Ex-König Albert II. (hier mit Gattin Paola). SN/AP
Wirbel um Belgiens Ex-König Albert II. (hier mit Gattin Paola).

Nicht nur die Windsors haben schwarze Schafe in der Familie. Bei den Sachsen-Coburg in Belgien ist es ausgerechnet der ehemalige König Albert II., der negative Schlagzeilen macht. Mehr als sechs Jahre musste eine mittlerweile 51-Jährige ihn durch alle Instanzen klagen, bis er zugab, was in Belgien ohnedies ein offenes Geheimnis ist. Der Ex-König ist der leibliche Vater der Künstlerin Delphine Boël.

Montagabend ließ Albert II. über seinen Anwalt wissen, dass er die Resultate des DNA-Tests, zu den ihn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 06:44 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/belgien-der-ex-koenig-ist-das-schwarze-schaf-der-familie-82667500